Home Kontakt Impressum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Datenweitergabe an Drittstaaten

Eine Datenübermittlung an Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nicht statt, sofern es zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses nicht von Nöten ist. Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich für den Zeitraum unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst. Des Weiteren unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 b der DSGVO (Datenverarbeitung zur Erfüllung vertraglicher Pflichten) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Den Widerspruch können Sie formfrei per E-Mail an mail@hermannmuellergmbh.de senden.

Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG-neu. Zudem besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.


Seite: 1 2 3 4



Hermann Müller GmbH Im Geisbaum 12 63329 Egelsbach 06103/42480 Aktualisiert am:21 Mai, 2018